Studenten

Ein innovatives Unternehmen wie die ABK lebt von neuen Impulsen und guten Ideen. Zur Bereicherung unseres Unternehmens setzen wir daher vor allem auf eine breit gefächerte Altersstruktur, um gemeinsam im Team innovative Gedanken in Lösungen zu verwandeln.

Know-how und gut ausgebildete Nachwuchskräfte sichern wir uns mit dualen und berufsbegleitenden Bachelor- und Masterstudenten für Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik in Zusammenarbeit mit der Berufsakademie Rhein-Main und der FOM Hochschule für Oekonomie und Management sowie mit der Betreuung von Abschlussarbeiten und Praktika.

Berufsakademie Rhein-Main

In Zeiten des Fachkräftemangels sichert sich die ABK durch die Zusammenabeit mit der größten eigenständigen Berufsakademie in Hessen gut ausgebildete Nachwuchskräfte. Die Bachelor-Studenten für „Internationale Betriebswirtschaftslehre und Außenwirtschaft“ und „Wirtschaftsinformatik“ haben durch einen regelmäßigen Wechsel zwischen Theorie- und Praxisphasen die Möglichkeit, theoretisch erlerntes Wissen im Geschäftsleben anzuwenden und umzusetzen.

Weitere Informationen zur Berufsakademie erhalten Sie unter www.ba-rm.de

FOM

Auch das Absolvieren eines berufsbegleitenden Masterstudiums ist bei uns möglich. Hier ist die FOM – Fachhochschule für Ökonomie und Management erster Ansprechpartner unsererseits.

Praktika

Du absolvierst ein Vollzeitstudium an einer Universität oder Fachhochschule und bist auf der Suche nach einem anspruchsvollen Werkspraktikum? Die ABK begleitet und unterstützt erfolgreich Studenten verschiedenster Fachrichtung bei Praktika und / oder Abschlussarbeiten. Gemeinsam profitieren wir von der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit aktuellen Fragestellungen und übertragen gewonnene Handlungsempfehlungen in weiten Teilen in die Praxis.

Hinweise zum Datenschutz

 

Welche Ihrer Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit ihrer Bewerbung zugesendet haben, um Ihre Eignung für die Stelle zu prüfen und das Bewerbungsverfahren durchzuführen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Bewerbungsverfahren ist die Datenschutzgrundverordnung in der ab dem 25.05.2018 geltenden Fassung. Danach ist die Verarbeitung der Daten zulässig, die im Zusammenhang mit der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind.

 

Wer hat Einsicht in Ihre Bewerbungsdaten?

Ihre Bewerberdaten werden nach Eingang Ihrer Bewerbung von Führungskräften der EFiS AG gesichtet. Geeignete Bewerbungen werden dann intern an die Abteilungsverantwortlichen für die jeweils offene Position weitergeleitet. Im Unternehmen haben grundsätzlich nur die Personen Zugriff auf Ihre Daten, die dies für den ordnungsgemäßen Ablauf des Bewerbungsverfahrens benötigen. Die Daten werden ausschließlich in der Bundesrepublik Deutschland verarbeitet.

 

Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten. Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.
Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht, sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.

 

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Daten von Bewerberinnen und Bewerbern werden im Falle einer Absage spätestens nach 6 Monaten gelöscht.

Für den Fall, dass Sie einer weiteren Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben, werden wir Ihre Daten in unseren Bewerber-Pool übernehmen. Dort werden die Daten spätestens nach Ablauf von zwei Jahren gelöscht.

Sollten Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens den Zuschlag für eine Stelle erhalten haben, werden die Daten aus dem Bewerberdatensystem in unser Personalinformationssystem überführt.