Home Über uns
 
     
     
  ABK-Systeme GmbH  
       
  Gründungsjahr:
Firmensitz:
Tel.:
Fax:

Anzahl der Mitarbeiter:
Standorte:
Sonstiges:
1984
63303 Dreieich
+49-(0)6103-98720
+49-(0)6103-9872-22

42
Dreieich, Frankfurt
Kooperation mit EFiS AG dem Dienstleistungszentrum in Frankfurt am Main für Services.
 
       
  Test, Backup und Desaster Centrum in Zella/Katzenstein  
       
  Zielgruppe/n

Teilnehmer nationaler, europäischer und weltweiter Zahlungsverkehrsverfahren, in- und ausländische Kreditinstitute, Transaktionsbanken, Finanzdienstleister, Industrieunternehmen und Behörden. Geschäftsführer: Armin Gerhardt
 
       
  Unternehmenscharakteristik-/ziele

ABK als Hersteller bietet seine Produkte für den Zahlungsverkehr unter dem Oberbegriff E.F.I.S. EURO FINANCE Informations-System® an. Dies ist eine konfigurierbare Standardsoftware, die die gesamte Palette des deutschen (und auch europäischen) Zahlungsverkehrs abdeckt. Von den führenden deutschen Banken gibt es nun mehr wenige Institute, die kein Produkt aus dem
E.F.I.S.®-Katalog im Einsatz haben. ABK ist Marktführender Anbieter im europäischen elektronischen Zahlungsverkehr. Insgesamt in über 100 in- und ausländischen Banken eingesetzt. Alle führenden Banken setzen Komponenten aus der E.F.I.S.®-Produktfamilie ein.
 
       
  Leistungsbeschreibung / Spektrum

Die Produktfamilie E.F.I.S.® ( EURO FINANCE Informations-System) deckt die neuen Anforderungen, die durch den EURO die ZV-Landschaft nachhaltig verändern, ab.
Weg von den nationalen Formaten zu SEPA (single Euro payment area)
Zentrales Settlement, Anforderungen an alle Partner
Verfahrensbrücken
Bilaterale Servicelevel-Agreements
EURO - Low - Payments
 
       
  Die E.F.I.S.®-Produktfamilie setzt sich aus folgenden Hauptmodulen zusammen:  
       
  Clearing
PCS
CCS
CPA
ELO
EDIFACT
EDI/DTA
E-Pay
ECF
ECP
PW
EURO-Match
CMS
RTGSPlus
Clearing-System
(Payment Control System)
(Cash Control System)
(Centrale Partner Administration)
(elektronische öffnung der Bundesbank mit den Modulen ELS, EAF, EKI, EMW, EMZ usw.)
EDI ZV-Verfahren
EDI ZV-Verfahren auf DTA-Basis
Windows-Client-System
EDI-Clearing-Factory
EDI-Company-Paymentsystem
Payment-Warehouse
Dispositionsunterstützung, Liquiditätssteueung, Reconciliation
Cash Management Systeme
Ihr Anschluß an RTGSPlus
 
  und unterstützt Shared Service Center und die S.W.I.F.T.-Standards.  
       
  Die E.F.I.S.®-Produktfamilie ist
  • herstellerneutral
  • plattformunabhängig
  • zielgerichtet ausgebaut durch das EDI-Schichtenmodell
  • integriert alle Bundesbank- / EZB-Verfahren
  • ist zertifiziert und abgenommen
  • bietet Spitzen-Performance
  • bietet Spitzen-Sicherheitsstandard
  • immer aktuell entsprechend dem EURO-Standard und Y2K
  • eine mandantenfähige Anwendung
  • wirtschaftlich durch Skalierbarkeit, Format- und Kommunikationsunabhängigkeit
 
       
  Differenzierungspotential

Nicht nur Banken sondern auch Behörden und Industrieunternehmen mit Treasury-Abteilungen nutzen die E.F.I.S.® -Produktfamilie Schließung des weltweiten EDI-Finance-Loop der nationalen und internationalen Corporates mit der Unterstützung der E.F.I.S.®-Produktfamilie.
Spezifischer Kundennutzen in der Zusammenarbeit mit ABK und deren Lösungen ABK und ihre Mitarbeiter stehen für umfassendes fachliches Know how (Betriebswirtschaft und Technik) im Zahlungsverkehr. ABK ist an allen ZV-Tagen im Jahr, incl. Feiertagen, je nach Servicevereinbarung von 07:00 bis 21:00 Uhr für die Kunden verfügbar. ABK ist seit Jahren im Sektor der Global Payment Communication etabliert. Vorsprung für die ABK-Kunden durch aktive Mitgliedschaft der ABK, in nationalen und internationalen Gremien des Zahlungsverkehrs (UN/ECE). Frühzeitige Abstimmung mit den Kunden durch die User-Group-Meetings. Banken können im Interbanken-Geschäft und mit den Firmenkunden, unter Einsatz der E.F.I.S.®-Produktfamilie, neue Produkte gestalten (Konditionendefinition, Servicedefinition, Produktdefinition), dadurch Wettbewerbsvorteile erarbeiten und kostengünstig die Leistungen anbieten.
Zahlungsverkehr unter Nutzung neuester Technologien (Internet, eCommerce) Alle Lösungen werden gemeinsam, unter Einbezug der Banken, Behörden und Industrieunternehmen, entwickelt. Das garantiert die bedarfs- ziele-, und zeitgerechte Zurverfügungstellung der E.F.I.S.®-Bausteine. Frühzeitige, gemeinsame Strategiegespräche fördern das partnerschaftliche Miteinander.
 
       
  ZV Funktionalitäten für das neue Jahrhundert

Business to Business Contracts
Payment Input Services
Settlement Services
Payment Output Services

Unser Motto lautet:

" Effizienz, Zuverlässigkeit und Servicequalität
sind Schwerpunkte des Zahlungsverkehrs "

Die jeweils beste Lösung anzubieten, ist unser Ziel.
Dabei gehen wir ganzheitlich vor und integrieren
Beratung, Software, Telekommunikation,
Sicherheit und Mitarbeiter in unsere Konzepte.

Unsere Kunden verstehen wir als Partner - sie sind
aktiv in die Umsetzung mit eingebunden.
 
       
       
  The Payment Group    
       
  Seit über 21 Jahren unterstützen wir Geld- und Kreditinstitute bei der Abwicklung Ihres Zahlungsverkehrs. Für Ihre Lösung orientieren wir uns an den Bedürfnissen und Trends der Zeit.

Die weltgrößten global agierenden Institute, Spezialabwickler, Großunternehmen in Deutschland, europäischem, asiatischen und afrikanischen Markt bestätigen unsere Kompetenz und das erlangte Vertrauen in der Finanzwirtschaft.

Dieser Erfolg basiert nicht zuletzt darauf, daß unsere Kunden sich auf ein breit gefächertes Angebot von Produkten und Dienstleistungen rund um den Zahlungsverkehr verlassen können. Beratung, Konzeption, Installation, Konfiguration gehören genauso zum Standard wie Hotline-Support und Fernwartung. Mehr zu leisten als von uns erwartet wird, gehört zu unseren Leitsätzen.

Innovation und Qualität unserer Produkte haben uns zu einem der führenden Anbieter für international einsetzbare Zahlungsverkehrslösungen gemacht.

Wir wissen, daß sich Kreditinstitute heute immer schneller den zum Teil rasant verlaufenden Marktveränderungen stellen müssen. Dies gilt auch für den Zahlungsverkehr als strategisches Produkt der Geld- und Kreditwirtschaft. Dabei unterstützen wir diese erfolgreich.

Unsere Zahlungsverkehrslösungen richten sich an national und international tätige Institute der Geld- und Kreditwirtschaft sowie an industrielle Großanwender.

Als private mittelständisches Unternehmensgruppe beschäftigen wir über 80 Mitarbeiter, wobei der überwiegende Teil Hochschulabschluß und Bankerfahrung hat.

Dies erlaubt es, auch komplexe Aufgaben im Bankenbereich und EDI umzusetzen. Durch die langjährige erfolgreiche Partnerschaft mit deutschen und internationalen Banken sind wir Solutionpartner für die meisten Neuerungen im Zahlungsverkehr der letzten Jahre.
   
       
    top